Hanuman Chalisa

Hanuman Chalisa Video Aufnahmen

Während der Feierlichkeiten zu Sri Swamijis 73. Geburtstag wurde ein neues und sehr bedeutendes Projekt zum Singen des Hanuman Chalisa vorgestellt:

Sri Swamiji wünscht, dass bis zum Kumbhabhishekam des Karya Siddhi Hanuman Tempels in Dallas - bis zum 23. Juli 2015 - 10000 Personen individuell auf Video aufgenommen werden, während sie das Hanuman Chalisa chanten. Diese Aufnahmen werden Teil eines umfassenden Projektes, das bis Ende 2015 insgesamt 90000 weitere Aufnahmen beinhalten soll.

Sri Swamiji sagte am 28.5.2015:
"Bitte helft mir, die Menschheit und den Planeten Erde zu schützen. Damit niemand unter Katastrophen leiden muss ...
In den Gandharva, Yaksha und Kimpurusha Welten werden die Halbgötter lauschen und befreit werden. Die, die zukünftig in der Linie Eurer Familie geboren werden, werden hingebungsvoll sein durch diesen Verdienst, der von Euch geleistet wurde. Sie werden von allen Leiden geschützt sein, wenn sie nicht absichtlich Sünden begehen. Sie werden Schutz in Sadguru suchen. Davon bin ich überzeugt. Jede/r sollte sich vor die Kamera stellen."
 
Inzwischen möchten wir euch dazu auffordern, das Gebet zu üben. Der folgende Link führt auf unsere Website mit weiteren Aufnahmen und dem Text: 
http://www.dattayogacenter.org/?ste=892
Nach wie vor werden die Chants gezählt und übermittelt. Das neue Ziel sind nun 9 Mrd. Hanuman Chalisa. Es wurden bereits über 2 Mrd. erzielt, u.a. mit Grossanlässen in Trinidad, Indien und den USA.

Der Datta Peetham Ashram hat nun genauere Hinweise zur Aufnahme der Hanuman Chalisa Videos verbreitet, über die wir hier informieren möchten. 

Ziel ist, dass so viele Personen wie möglich das Hanuman Chalisa einmal singen und dabei gefilmt werden:
- Alle Teilnehmer sollen in der gleichen Melodie und im selben Stil wie Sri Swamiji in der neuen langsameren Soundcloud-Version chanten. Ein Hanuman Chalisa dauert hier 3.51 Minuten. Dies ist der Link zu dieser Version:
https://soundcloud.com/sgshanumanchalisa/hanuman-chalisa-for-video-recording
Hier gibt es eine Version zum Üben in männlicher Stimmlage:
http://dattayogacenter.org/music//Hanuman_Chalisa_Training_Track-Male_Pitch.mp3
Hier gibt es eine Version zum Üben in weiblicher Stimmlage:  
http://dattayogacenter.org/music//Hanuman_Chalisa_Training_Track-Female_Pitch.mp3
Die zwei Versionen können über einen rechts - Klick auch gespeichert werden.
- Nur die Hindi Version wird anerkannt.
- Das Tempo kann frei gewählt werden. Es kann auch langsamer als die Soundcloudversion sein, sollte aber einheitlich sein. Also: nicht langsamer oder schneller werden.
- Jedes Video muss ein vollständiges Hanuman Chalisa enthalten. Videos, auf denen der Chant nicht deutlich gesehen oder gehört werden kann, werden nicht berücksichtigt.
- Es ist möglich, das Textblatt zur Hilfe zu nehmen. Es ist auch erlaubt, auf einem Ohr einen Hörstecker zu haben und mit Sri Swamiji mitzusingen. Auf dem Video sollte aber nur die chantende Person zu hören sein.
- Videos werden im HD Format aufgenommen.
- Die singende Person sollte gut ausgeleuchtet und klar zu sehen sein.
- Der Ton sollte nicht vom Kameramikrofon sondern mit einem separaten und an die Kamera angeschlossenen Mikrofon aufgenommen werden, das sich vor dem Sänger/der Sängerin befindet.
- Hintergrundgeräusche so gut wie möglich minimieren.
- Die Aufnahme soll in einem Durchgang gemacht werden. Das Hanuman Chalisa wird daher in einem Durchgang gesungen. Wenn Pausen oder Fehler passieren soll die Aufnahme noch einmal von vorne gemacht werden.
- Videos bitte im .mp4 oder .mov Format machen.
- Bitte ein Backup von allen aufgenommenen Videos machen und eine Kopie an den Ashram in Mysore senden bzw. die Videos über Drop Box, Google Drive oder One Drive hochladen und den Link an sgshanumanchalisa@gmail.com senden.
Dabei bitte sicherstellen, dass eine Download-Erlaubnis an sgshanumanchalisa@gmail.com erteilt wird.
- Es sollte einen Video-File pro Person geben. Der Video-File-Name sollte den vollen Namen der Person sowie die Angabe des Ortes enthalten.
  Z.B. tummala-murali-frisco-usa.mov

Sri Swamiji gibt in Seiner Rede vom 28.5.15 noch eine weitere Anweisung: 
" Schreibt euren Namen, eure Adresse und eure Ausweis-Nummer. Auch eure Telefon-Nummer. Der vollständige Namen sollte gegeben werden. Dann wird auch eure Familie gesegnet. Werden sie im Gandharva Loka eure Ausweis-Nummer kontrollieren? Nein. Der verantwortliche Welt-Verband wird dies tun."  

Um das Hanuman Chalisa vor einer Kamera alleine fehlerfrei singen zu können, ist viel sorgfältige Übung im Vorfeld wichtig. Plant genug Übungszeit ein, um euch dann sicher und wohl zu fühlen.
Alle, die im Moment noch etwas verzagt sind und sich ein solches Projekt nicht zutrauen möchten wir daran erinnern, dass Sri Swamiji Seinen Segen und Seine Kraft schickt, die das Unmögliche möglich werden lassen.
Die Satsangs in Düsseldorf, Frankfurt und Berlin organisieren Video-Aufnahmen. Wer keine Videokamera hat, wendet sich bitte an andere Devotees oder den Vorstand. Bitte helft euch gegenseitig mit gemeinsamem Üben des Hanuman Chalisa und bei der technischen Durchführung der Videos, diesen großartigen Segen und Schutz von Sri Swamiji und Lord Hanuman empfangen zu dürfen.

TREFFEN ZUM CHANTEN und ÜBEN

Schweiz:
Am Samstag, 4. Juli, 9.45 - 15 h, werden wir ein weiteres Hanuman Chalisa Singen in Zürich organisieren. Bei dieser Gelegenheit werden wir die Video-Aufnahmen machen.
In Kürze werden wir weitere Informationen zum Anlass versenden.

Deutschland:
Es werden Treffen zum Üben und für das Erstellen der Videos in Berlin und Düsseldorf stattfinden. Bei Fragen wendet Euch bitte an mail@dycgermany.de


nach oben

 

 

Drucken - in neuem Fenster